Die Kita-Karte 

FĂŒr die Anmeldung von Kindern in einer KindertagesstĂ€tte (Kita) ist seit 2012 ein besonderes Anmeldeverfahren eingefĂŒhrt worden. Beim Jugendamt der Stadt Soest ist die Kita- Karte fĂŒr das folgende Kindergartenjahr (01.08. bis 31.07) ab ca. Mitte November erhĂ€ltlich.

Die Kita- Karte ist auf mehreren Wegen erhÀltlich. Persönlich kann die Karte beim stÀdtischen Jugendamt, Rathaus I in der Innenstadt, 2. Etage, Zimmer- Nr. 3.07 abgeholt werden. Es ist auch möglich, die Kita- Karte telefonisch unter der Nummer 103-2341 oder 103-2342 anzufordern.

Wie funktioniert die Kita-Karte?
- Auf der Kita-Karte geben die Eltern einen Wunschkindergarten, aber auch Alternativen dazu an.
- Auf der RĂŒckseite werden persönliche Daten, die Wunsch- Kindertageseinrichtung und der gewĂŒnschte Betreuungsumfang eingetragen. Es kann auch eine zweite und dritte Kindertageseinrichtung angegeben werden.
- Die Karte muss nur einmal abgegeben werden, und zwar in der Wunscheinrichtung.
- An die zweite und dritte genannte Einrichtung wird die Kita-Karte automatisch weitergeleitet, falls die Wunscheinrichtung keinen Platz mehr frei hat.
- Ziehen alle PrÀferenzen nicht, nehmen die Jugendamtsmitarbeiterinnen und -mitarbeiter Kontakt mit Ihnen auf und suchen gemeinsam mit Ihnen nach anderen Lösungen. Die Kiat-Karte ersetzt nicht das persönliche GesprÀch im Kindergarten. Bitte schauen Sie sich Ihre Wunscheinrichtung vorher an und nehmen Sie Kontakt mit der jeweiligen Kindergartenleitung auf!

Außerhalb des Tages der offenen TĂŒr, der jedes Jahr im Dezember stattfindet, können sich die Eltern immer dienstags in der Zeit von 15-16 Uhr die Einrichtung anschauen. Bitte sprechen Sie hierzu vorab persönlich oder telefonisch einen Termin ab.