Die Kita-Karte 

F√ľr die Anmeldung von Kindern in einer Kindertagesst√§tte (Kita) ist seit 2012 ein besonderes Anmeldeverfahren eingef√ľhrt worden. Beim Jugendamt der Stadt Soest ist die Kita- Karte f√ľr das folgende Kindergartenjahr (01.08. bis 31.07) ab ca. Mitte November erh√§ltlich.

Die Kita- Karte ist auf mehreren Wegen erhältlich. Persönlich kann die Karte beim städtischen Jugendamt, Rathaus I in der Innenstadt, 2. Etage, Zimmer- Nr. 3.07 abgeholt werden. Es ist auch möglich, die Kita- Karte telefonisch unter der Nummer 103-2341 oder 103-2342 anzufordern.

Wie funktioniert die Kita-Karte?
- Auf der Kita-Karte geben die Eltern einen Wunschkindergarten, aber auch Alternativen dazu an.
- Auf der R√ľckseite werden pers√∂nliche Daten, die Wunsch- Kindertageseinrichtung und der gew√ľnschte Betreuungsumfang eingetragen. Es kann auch eine zweite und dritte Kindertageseinrichtung angegeben werden.
- Die Karte muss nur einmal abgegeben werden, und zwar in der Wunscheinrichtung.
- An die zweite und dritte genannte Einrichtung wird die Kita-Karte automatisch weitergeleitet, falls die Wunscheinrichtung keinen Platz mehr frei hat.
- Ziehen alle Präferenzen nicht, nehmen die Jugendamtsmitarbeiterinnen und -mitarbeiter Kontakt mit Ihnen auf und suchen gemeinsam mit Ihnen nach anderen Lösungen. Die Kiat-Karte ersetzt nicht das persönliche Gespräch im Kindergarten. Bitte schauen Sie sich Ihre Wunscheinrichtung vorher an und nehmen Sie Kontakt mit der jeweiligen Kindergartenleitung auf!

Au√üerhalb des Tages der offenen T√ľr, der jedes Jahr im Dezember stattfindet, k√∂nnen sich die Eltern immer dienstags in der Zeit von 15-16 Uhr die Einrichtung anschauen. Bitte sprechen Sie hierzu vorab pers√∂nlich oder telefonisch einen Termin ab.